Werbung:

Parkett - Bembe Parkett

Willkommen > Parkett Hersteller > Parkett Hersteller in Deutschland > Bembe Parkett

Bembe Parkett


Der deutsche Parkett Hersteller weist eine äusserst beeindruckende Firmengeschichte auf. Das Unternehmen wurde bereits 1780 als Tapisserie- und Dekorationsgeschäft gegründet, und etwas später als Möbelfabrik erweitert. Der Grundstein zum Parkett Hersteller wurde 1840 in Köln gelegt. Nach der Gründung des Deutschen Reiches im Jahr 1871, stieg die Nachfrage nach Parkettböden plötzlich rasant an. Bembe profitierte davon sehr stark, und konnte 7 Jahre später mit dem Kauf der modernsten Maschinen die Parkett Fertigung erheblich verbessern und erleichtern.

Besonders durch die Villen der Gründerzeit im Jugendstil, die damals einen wahren Bauboom ausgelöst haben, fand der Parkettboden einen enorm steigenden Absatzmarkt vor. Durch die Qualität der damals modernsten Feritgungsmaschinen genoss Bembe einen technologischen Vorteil, der von anderen Unternehmen nur schwer einzuholen war.

Die Baumeister der damaligen Prestigeprojekte wie zum Beispiel das Schloss Neuschwanstein oder das Schloss Charlottenburg in Berlin, als auch die Kaiserlich-Deutsche Botschaft in Istanbul, entschieden sich für Bembe Parkett als Bodenbelag.

Diese historische und lange Erfahrung als Parkett Hersteller für die maximalsten Ansprüche dient dem Unternehmen heute als Garant für die höchste Qualität in Sachen Ästhetik und Wirtschaftlichkeit. Auch der Kundendienst von der Beratung bis hin zur Verlegung oder Überarbeitung des Parketts durch Bembe Mitarbeiter lässt keine Wünsche offen.

Massivparkett von Bembe ist Vollholz pur in seiner ursprünglichsten Form, bis zu 23 mm stark, und erhältlich in den unterschiedlichsten Farbtönen, Holzarten, und Verlegemustern. Bembe Massivparkett gilt als ein Bodenbelag der für die Ewigkeit gedacht ist. Er kann immer wieder abgeschliffen und erneuert werden.



Parkett

Werbung: