Werbung:

Parkett - Parkett: versiegelt lackiert oder geölt?

Willkommen > Parkett Verlegung > Parkett: versiegelt lackiert oder geölt?

Parkett: versiegelt lackiert oder geölt?


Wer sich zu Hause mit einem Parkettfussboden eine ausserordentlich grosse Freude bereiten möchte, der steht zwangsläufig vor der entscheidenden Frage ob sein Parkett versiegelt lackiert oder geölt sein soll.

Steht man auf die pure Natur, und findet genug Zeit und Lust seinen Fussboden auch liebe und hingebungsvoll zu pflegen, so sollte man sich für einen geölten Parkett entscheiden. Man spürt richtig und intensiv das echte Holz, und es ist eine wahre Freude barfuss und aufrecht darauf zu schreiten.

Es sollte einem aber doch zu denken geben, dass geölte Parkettfussböden bei den grossen Einrichtungshäusern fast nicht mehr zum Verkauf angeboten werden.

Der Grund dürfte wohl der Zeitfaktor sein. Geölte Parkettböden benötigen viel Pflege, und die Zeit ist ja bei vielen Menschen heutzutage sehr knapp bemessen. Beruf, Karriere, Kinder, aussergewöhnliche Freizeitaktivitäten und auch noch soziale Kontakte wie zum Beispiel Freundschafts und Verwandtenbesuche müssen eben in einem 24 Stunden Tag untergebracht werden. Wer hat da noch Zeit sich täglich  um die fachgerechte Parkettpflege zu kümmern?

Deshalb ist der mit Lack versiegelte Parkett eindeutig der Verkaufsschlager in Österreich. Das Argument mit der pflegeleichten und zeitsparenden Art überzeugt dann doch den Grossteil der Parkettkäufer.



Versiegeltes Eiche Parkettmuster von Weitzer Parkett



Eiche geölt von Admonter Naturboden

Parkett

Werbung: