Werbung:

Parkett - Verlegung Fertigparkett verlegen

Willkommen > Parkettarten > Fertigparkett > Verlegung Fertigparkett verlegen

Verlegung Fertigparkett verlegen


Als Unterboden eignen sich für die Fertigparkett Verlegung gleich mehrere Optionen.

- Estrich
- Steinfussboden
- Linoleum
- PVC Belag
- Nadelvlies
- Teppichboden
- Alter Dielenfussboden
- Trockenunterboden

Jeder dieser Unterböden muss für die Verlegung aber eben, trocken, und sauber sein!

Bei Verlegung auf einen harten Untergrund empfiehlt sich auch die Verwendung einer Zwischenlage. Diese kann aus Kork, Filzpappe, oder auch Gummimatten bestehen.

Weiche Unterböden verlangen dicke Fertigparkettelemente. Als weichen Unterboden versteht man beispielsweise einen Teppichboden.

Die schwimmende Verlegung hat bei Fertigparkett gegenüber vollflächig oder punktueller Verklebung ganz klar die Nase vorn. Schwimmende Verlegung hat eine bessere Wärme und Trittschalldämmung. Elemente können ohne Behinderung quellen und schwinden, und es ist auch ein genauerer Höhenausgleich möglich.

Für kleine Räume bevorzugt man eher helle Hölzer. Diese lassen den Raum optisch grösser erscheinen, da sie das Licht reflektieren.




Parkett

Werbung: