Werbung:

Parkett - Parkettpflege für versiegelte Parkettböden

Willkommen > Parkettpflege > Parkettpflege für versiegelte Parkettböden

Parkettpflege für versiegelte Parkettböden


Pflegemittel für versiegelte Parkettböden bilden eine erneuerbare Verschleissschicht auf der Versiegelung, und diese dient als weiche Schutzschicht auf dieser harten Oberfläche gegen Sand und Staub. Ebenso wird der Parkettboden vor eindringender Feuchtigkeit geschützt. Die Häufigkeit der Pflege wird von der Beanspruchung des Bodenbelages abhängig gemacht. In der Regel werden die Reinigungs- und Pflegemittel als Zugabe dem Wischwasser beigefügt.

Bei versiegelten Parkettböden immer darauf achten welches Pflegesystem vom Parketterzeuger empfohlen wird.

Stehende Flüssigkeiten sollten in jedem Fall vermieden werden. Darauf sollte auch während der Reinigung geachtet werden. Reinigungsautomaten und Dampfreiniger sollte man eher vermeiden, wenn man es mit seinem Parkettboden gut meint. Bei aggressiven Reinungsmitteln bedenken dass diese die Versiegelung angreifen könnten.

Einen versiegelten Parkettboden reinigt man am besten mit einem feuchten Tuch oder Lappen alle 4 Wochen.

Parkett

Werbung: